Fahrt nach Tschechien im Oktober 2017

Gemeinsam aktiv – Grenzen überwinden

Am 20. Juni 2017 luden wir die Deutsch lernenden Schüler unserer Partnerschule in Staňkov nach Regensburg ein. Obwohl die meisten der tschechischen Schüler/innen älter waren als wir entstand sehr schnell ein guter Kontakt. Bei einem Workshop in der Ostdeutschen Galerie wurden gemeinsam Aufgaben gelöst und wir erfuhren einiges über Bilder, in denen Orte in Tschechien dargestellt waren. Besonders intensiv beschäftigten wir uns mit einem Ölgemälde von Oskar Kokoschka „Prag. Blick vom Moldauufer auf die Kleinseite und Hradschin“ (1936). Dieses Bild in deutsch-tschechischer Partnerarbeit nachzugestalten, war eine Herausforderung – und nicht immer landete die Farbkreide nur auf dem Papier… Nach Spielen zur Sprachanimation zeigten wir unseren Gästen die Schönheit Regensburg bei strahlendem Sonnenschein.
Vielen Dank für die finanzielle Unterstützung vom Deutsch-tschechischen Zukunftsfonds, dem Landratsamt Regensburg und dem Elternbeirat unserer Schule für diese Fahrt!