Teilnahme an der U-18 Bundestagswahl

Die U18-Wahl ist eine Wahl für Jugendliche, die aufgrund ihres Alters nicht wählen dürfen. Sie wurde vom Bayerischen Jugendring initiiert und ist politische Bildung für junge Menschen. Die U18-Wahlen finden immer neun Tage vor regulären Wahlen statt. Alle Schüler und Schülerinnen der neunten und zehnten Klassen beschäftigten sich vor der Wahl mit politischen Inhalten bzw. Prozessen und gaben am Wahltag im Wahllokal in der Turnhalle der Mittelschule ihre Stimme ab. So konnten alle Schüler, die aufgrund ihres Alters noch nicht wählen dürfen, trotzdem ihre politische Meinung artikulieren. Vielen Dank an Frau Kirchschlager (Jugendpflegerin des Marktes Regenstauf), die das Projekt für die Mittelschule, die Förderschule und die Realschule in Regenstauf koordinierte.

Sebastian Then

Wahlergebnis: HIER