„Dein Tag für Afrika“ an der Realschule Regenstauf am 19.07.2019

Regionale Unternehmen und Schulfamilie engagieren sich gemeinsam für Bildungsprojekte in Afrika

Zum ersten Mal beteiligt sich die Max-Ulrich-von-Drechsel-Realschule Regenstauf dieses Jahr an der bundesweiten Aktion „Dein Tag für Afrika“. Das Prinzip ist einfach:

  • Schüler*innen der Realschule arbeiten am Freitag, 19.07.2019, freiwillig in Unternehmen, Betrieben, Firmen, kommunalen Einrichtungen bzw. bei befreundeten Privatpersonen.
  • Empfehlung für die Arbeitszeit: Circa 4 Stunden (vormittags)
  • Der Arbeitgeber zahlt einen individuell vereinbarten Stundenlohn (Richtwert: 5 bis 10 Euro/Stunde)
  • Das verdiente Geld wird komplett gespendet für Bildungsprojekte in Afrika und Guatemala
  • Die Schüler*innen sind während der Aktion unfall- und haftpflichtversichert.
  • Das Jugendarbeitsschutzgesetz findet keine unmittelbare Anwendung.
  • Für die Jobpartner wird von einem steuerrechtlichen Abzug durch die Finanzämter abgesehen.
  • Weitere Informationen unter www.aktion-tagwerk.de

Die Schulfamilie dankt allen Unternehmen, Betrieben, kommunalen Einrichtungen und Privatpersonen, die bereits jetzt schon die Aktion unterstützen und für den 19.7. eine/n Schüler*in engagiert haben – für einen guten Zweck! Wir benötigen aber noch weitere „Jobangebote!“
Wenig hilft auch, aber zusammen schaffen wir mehr! Wir bitten Sie um Ihre Unterstützung!
Wenn Sie einen „Job“ in Ihrem Unternehmen anbieten können oder Fragen zur Aktion haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit der Realschule auf unter 09402/7818140 oder sekretariat(at)rs-regenstauf.de!