Schulische Beratung –

ein Angebot für Schüler, Eltern und Lehrer

Wir beraten:

  • bei Fragen zur Schullaufbahn, z. B. Übertritt, Schulwechsel, Schulartwechsel, Wiederholung, Teilnahme am externen qualifizierenden Mittelschulabschluss, etc.
  • bei schulischen Problemen, z. B. Lern- und Leistungsschwierigkeiten, Motivationsprobleme, Schul- und Prüfungsangst, Konzentrationsschwierigkeiten, etc.
  • Hilfe bei Verhaltensauffälligkeiten, z. B. AD(H)S, Aggression, Mobbing, etc.
  • bei persönliche Krisen
  • bei der Studien- und Berufswahlorientierung
  • bei Fragen zu besonderen Begabungen
  • bei Fragen zu (kritischer) Mediennutzung
  • bei der Suche nach außerschulischen Beratung und Unterstützung

Dabei ist es uns ein großes Anliegen, zusammen mit dem Ratsuchenden Lösungsmöglichkeiten zu erarbeiten und ihn bei dessen Umsetzung zu unterstützen.

Jegliche Beratung ist kostenlos und freiwillig. Die besprochenen Inhalte werden vertraulich behandelt.

Kontaktaufnahme

Katrin Aschenbrenner, StRin (RS), Beratungslehrerin Susanne Frey, StRin (RS), Beratungslehrerin
v.a. bei Ratsuchenden der 8. – 10. Jahrgangsstufe v.a. bei Ratsuchenden der 5. - 7. Jahrgangsstufe
(z.B. Schulwechsel, externe Teilnahme am qualifizierenden Mittelschulabschluss) (z.B. Übertritt, Zweigwahl)
Sprechzeiten:  
Donnerstag, 08:45 Uhr – 09:30 Uhr Freitag, 9:30 - 10:15 Uhr
sowie nach telefonischer Vereinbarung sowie nach telefonischer Vereinbarung
Terminvereinbarungen bitte über das Sekretariat -> Telefon: 09402 7818140
Mail: ask@max-vdr.de Mail: frs@max-vdr.de