Sie sind hier: Unterricht  Physik  Projekte  Besuch DEZ

Physik hautnah

In der Woche vom 09.03. – 11.03.2016 besuchten die Schüler und Schülerinnen der 9. Jahrgangsstufe im Rahmen des Physikunterrichts die Ausstellung im Donau Einkaufszentrum „Physik hautnah“. Die Studenten der Fakultät Physik von der Universität Regensburg betreuten und erklärten hierbei verschiedene Experimente zu den Themen Akustik, Optik, Mechanik, Wärme- und Elektritätslehre, wie die Wirbelkanone, bei der man mit Rauch-Wolken Becherpyramiden umschmiss, oder den Van-de-Graaf Hochspannungsleitung-Generator, der Haare zu Berge steigen ließ. Hier konnten die Schüler selbst experimentieren und für eine bestandene Rallye eine Forscherurkunde und einen kleinen Preis erhalten. Passend zum Unterricht besuchten die verschiedenen Klassen außerdem einen Vortrag, bei dem Professor Dr. Josef Zweck und Dr. Karoline Bernhard-Höfer zeigten, was alles mit Magnetismus möglich ist. So erzeugten sie zum Beispiel Lichtbögen mit einer Spannung von 10500 Volt. Insgesamt war es ein interessanter Vormittag für alle Schüler, der den Physikunterricht in der Schule zusätzlich veranschaulichte.

Geschrieben von Alexandra Arbinger, 9C