Sie sind hier: Unterricht  Mathematik  Projekte  Känguru-Wettbewerb

Känguru-Wettbewerb

Es wird so langsam zu einer guten Tradition, dass unsere Schule mit den fünften bis neunten Klassen am bundesweiten Känguru-Wettbewerb teilnimmt. Dabei werden mathematische Probleme nicht nur durch im Unterricht erlernter Verfahren gelöst, sondern es gehören auch Strategie, Intuition und „um-die-Ecke-Denken“ dazu, um erfolgreich zu sein. Unsere Schüler schlugen sich dabei durchaus erfolgreich. Alle Schüler erhielten eine Urkunde und ein Spiel als Anerkennung für ihre Leistungen. Zudem wurden folgende Schüler als Jahrgangstufenbeste mit Sonderpreisen ausgezeichnet:

 

5. Klasse: Manuela Niebler 5e 73,75 Punkte
6. Klasse: Katharina Wolf 6d 71,00 Punkte
7. Klasse: Andreas Veiltl 7a 94,75 Punkte
8. Klasse: Maximilian Schwank 8b 102,50 Punkte
9. Klasse: Sabrina Zettl 9e 76,25 Punkte

 

Des Weiteren erhielten folgende Schüler ein T-Shirt für den weitesten Känguru-Sprung:

 

Weitester Sprung Ole Olbrecht 5e
Zweitweitester Sprung Marlena Hascher 7d

 

Einen besonderen Preis für einen dritten Platz erhielt zusätzlich:
Manuela Niebler 5e

 

Außerdem bekam unsere Schule auch in diesem Jahr Zusatzpreise dafür, dass wir eine der Teilnehmerstärksten Schulen waren. Ich hoffe, wir könne dies auch im kommenden Schuljahr wieder schaffen.

Hans-Jürgen Lauer