Sie sind hier: Schulleben  VDR unterwegs  Sagenwanderung 02/18

Sagenwanderung der 6. Klassen im Februar 2018

Schaurige Geschichten lockten die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen auf den Schlossberg, wohin uns Herr Besenhard, ein zertifizierter Natur- und Landschaftsfüh-rer begleitete und uns an verschiedenen Schauplätzen in der winterlichen Landschaft die Geschichten vom „Pakt mit dem Teufel“, der letztendlich immer nur kurzfristigen Erfolg bringt, oder der „wilden Jagd“, die in den Raunächten stattfindet, anschaulich erzählte. Der „Bilmesschneider“, der seine Getreideernte mit des Teufels Hilfe un-rechtmäßig aufbessert, musste jedoch auch die Kehrseite des Hexenwerks erfahren. Die Sage von den „Bierpanschern von Stockenfels“, die wegen ihres Betrugs verflucht sind, und die Geschichte vom „Oherrn“, der nicht geweckt werden darf, ist künstle-risch am Sagenbrunnen im Ortskern Regenstaufs dargestellt und wurde uns von Herrn Besenhard gezeigt. Trotz der winterlichen Temperaturen lief manchen Schülern ein Schauer über den Rücken angesichts der gruseligen Gestalten, die Herr Besenhard in seinen Erzählungen äußerst packend zum Leben erweckte.


Klasse 6A, Barbara Richt (Klassenleitung)