Sie sind hier: Schulleben  Aktionen  Aktionen 2015/16  2016-05EU-Projekttag

EU-Projekttag an der Max-Ulrich-von-Drechsel-Realschule

Bundestagsabgeordnete diskutiert mit Schülerinnen und Schülern

Anlässlich des EU-Projekttages am 02. Mai stellte sich die Bundestags-abgeordnete Dr. Astrid Freudenstein den Fragen der Zehntklässler. Nach einer kurzen persönlichen Vorstellung erfuhren diese viel über ihre Arbeit in Berlin. In diesem Zusammenhang waren die Schüler vor allem an dem Verdienst eines Bundestagsabgeordneten interessiert. Auch ihr beruflicher Werdegang und ihre politische Motivation wurden nachgefragt. Bei Frau Freudenstein war es vor allem das familiäre äußerst aktive Umfeld, dass ihr das eigene politische Engagement zur Selbstverständlichkeit werden ließ. So sind auch drei ihrer Geschwister in verschiedenen Parteien tätig. Im Rahmen des EU-Projekttages wurden natürlich aktuelle Themen wie die Flüchtlingskrise, die AFD und die Politik der Bundeskanzlerin angesprochen. Frau Freudenstein erklärte den Schülern, dass in der Flüchtlingspolitik ein Mittelweg zwischen Humanität und Grenzschutz sinnvoll sei. Von der Frage, ob sie gerne Bundeskanzlerin wäre, war sie etwas irritiert, verneinte sie aber dann doch, weil dies im Moment mit ihrer Familie nicht vereinbar wäre.
Der Schulleiter Herr Hartl bedankte sich zum Schluss bei der sympathischen Politikerin für die informative und schülerorientierte Veranstaltung mit einem Blumenstrauß.

Claudia Landsmann